Das OFFIZIELLE PROFAN SUPPORT FORUM
Einsteigerfragen
PROFAN-Programmierung
Helfer & Tools
Anregungen & Vorschläge
PROFAN-NEWS
Die Regeln!
4 - Anregungen & Vorschläge

 Neues Thema  |  Zur Übersicht  |  Suchen  |  Einloggen   Neuerer Beitrag  |  Älteres Thema 
 stdin, stdout,stderr
Autor: Michael Wodrich (91.106.186.---)
Datum:   03.01.15 02:13

An Roland: (siehe hier)http://rosettacode.org/wiki/Hello_world/Standard_error

Wie schreibt XProfan eigentlich nach stderr ?

Es bleibt ja nicht aus, das man mal so ein Console-Progrämmchen schreiben möchte, das diese Ein-/Ausgabe nutzen möchte.
Das man die Errors auch anders schreiben kann ist klar.

Es geht also um den Zugriff auf eben diese Streams.

--
Programmieren, das spannendste Detektivspiel der Welt.
Programmierumgebung: | XProfan (neueste) | Win (neueste)


Beitrag beantworten
 
 Re: stdin, stdout,stderr
Autor: Heinz Brill (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   03.01.15 07:52

Geht es jetzt um Fehlercodes, das ein Programm
zurück liefert oder einfach um Datenaustausch ?

Bei Fehlercodes ist ja der Exitcode interessant.
Da könnte man sogar eigene definieren.

Da XProfan ja nur einen Textmodus simuliert
(kein echtes DOS-Fenster), wird wahrscheinlich
auch kein stdin und stdout gesetzt.

Aber um Daten zu übermitteln, kann man ja
prima
SetEnv S1, S2 und @GetEnv$(S)

nutzen.

Bei fremden Konsolenprogrammen wären da
noch die Umleitungen (> und <) zum Schreiben
in Dateien interessant.
Das macht ja nichts anderes, als stdin und stdout
in eine Datei umzuleiten.

H.Brill
XProfan X4 + FreeProfan

Nachricht bearbeitet (03.01.15 10:11)

Beitrag beantworten
 
 Re: stdin, stdout,stderr
Autor: Michael Wodrich (91.106.186.---)
Datum:   03.01.15 12:31

Nein, nicht sowas.

Hier geht es rein darum, genau DIESE Streams zu nutzen. Auch wenn Windows das intern in Dateien zwischenspeichert. Deshalb wird es ja auch vielfach einfach als Dateihandle angeboten.

Das Verhalten von CONSOLE-Anwendungen, die diese Daten von Tool zu Tool weiterreichen und die mögliche Konvertierung nach Linux ist da schon eher die Triebfeder.

Ach und außerdem sind wir die einzigen, die in obiger Programmiersprachen-Liste noch fehlen - welche Schande.

--
Programmieren, das spannendste Detektivspiel der Welt.
Programmierumgebung: | XProfan (neueste) | Win (neueste)


Beitrag beantworten
 
 Re: stdin, stdout,stderr
Autor: David Strutz (---.088.073.pools.vodafone-ip.de)
Datum:   03.01.15 17:30

Ich hatte mal eine Runtime Exe gepatcht, einfach das Konsole-BIT gesetzt und schon klappts ganz wunderbar mit den Konsole APIs anzudocken.



XProfan & FreeProfan rox: http://xprofan.net/



Beitrag beantworten
 
 Re: stdin, stdout,stderr
Autor: Michael Wodrich (91.106.186.---)
Datum:   04.01.15 16:40

:lol:
Du könntest dann ja mal im Wiki von Rosetacode (Link ganz oben) beschreiben, wie einfach wir in XProfan dieses Thema angehen...

:-/ :'-(

--
Programmieren, das spannendste Detektivspiel der Welt.
Programmierumgebung: | XProfan (neueste) | Win (neueste)


Beitrag beantworten
 
 Re: stdin, stdout,stderr
Autor: David Strutz (---.088.073.pools.vodafone-ip.de)
Datum:   04.01.15 20:23

Tjo, Taschenrechner, Hexeditor und ein paar APIs! :lol:



XProfan & FreeProfan rox: http://xprofan.net/



Nachricht bearbeitet (04.01.15 20:24)

Beitrag beantworten
 Foren-Liste  |  Baumstruktur   Neuerer Beitrag  |  Älteres Thema 


 Foren-Liste  |  Zur Registrierung 
 Benutzerlogin
 Benutzername:
 Passwort:
 Login-Daten speichern:
   
 Passwort vergessen?
E-Mail-Adresse oder Username unten eingeben. Dann wird Dir per e-Mail ein neues Passwort zugeschickt.

phorum.org