Das OFFIZIELLE PROFAN SUPPORT FORUM
Einsteigerfragen
PROFAN-Programmierung
Helfer & Tools
Anregungen & Vorschläge
PROFAN-NEWS
Die Regeln!
2 - PROFAN-Programmierung

 Neues Thema  |  Zur Übersicht  |  Suchen  |  Einloggen   Vorherige Nachricht  |  Nächste Nachricht 
 Re: Verwendung dynamischer Arrays in Prozeduren
Autor: Heinz Brill (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   21.11.19 16:27

Vielleicht wäre da auch das Multi - Prozessing etwas für
dich. Da könnte eine Proc, die mit pExec() aufgerufen wird,
die leistungsintensive Arbeit machen. Wenn sie fertig ist, könnte
sie durch eine UserMessage Bescheid sagen und das Hauptprogramm
könnte darauf reagieren bspw. mit Prozess("Kill",...) o.ä. den
Prozess sogar beenden. Das Hauptprogramm könnte man auch
mit einem Timer ausstatten, das dann periodisch mit pExec()
den Prozess aufruft.

Da auch mal in der Hilfe nach dem Prozess - Container schauen,
wo man auch einen Prozess anhalten oder auch killen kann.

H.Brill
XProfan X4 + FreeProfan

 Beitrag beantworten  |  Foren-Liste  |  Alle Antworten   Neuerer Beitrag  |  Älteres Thema 

 Beiträge Autor  Datum
 Verwendung dynamischer Arrays in Prozeduren  Neu
Arndt Lindner 17.11.19 20:47 
 Re: Verwendung dynamischer Arrays in Prozeduren  Neu
Heinz Brill 18.11.19 16:38 
 Re: Verwendung dynamischer Arrays in Prozeduren  Neu
Arndt Lindner 18.11.19 17:45 
 Re: Verwendung dynamischer Arrays in Prozeduren  Neu
Heinz Brill 18.11.19 17:59 
 Re: Verwendung dynamischer Arrays in Prozeduren  Neu
Arndt Lindner 20.11.19 21:19 
 Re: Verwendung dynamischer Arrays in Prozeduren  Neu
Heinz Brill 21.11.19 16:27 


 Foren-Liste  |  Zur Registrierung 
 Benutzerlogin
 Benutzername:
 Passwort:
 Login-Daten speichern:
   
 Passwort vergessen?
E-Mail-Adresse oder Username unten eingeben. Dann wird Dir per e-Mail ein neues Passwort zugeschickt.

phorum.org