Das OFFIZIELLE PROFAN SUPPORT FORUM
Einsteigerfragen
PROFAN-Programmierung
Helfer & Tools
Anregungen & Vorschläge
PROFAN-NEWS
Die Regeln!
1 - Einsteigerfragen

 Neues Thema  |  Zur Übersicht  |  Suchen  |  Einloggen   Neuerer Beitrag  |  Älteres Thema 
 Include-Pfad
Autor: p. specht (195.3.113.---)
Datum:   17.06.07 16:21

Hallo...
Mir stehen die Haare zu Berge:

Beim ArrayOfStructs Beispiel hab ich aus dem Help-Beispiel das notwendige Include kopiert und als Memory.Inc in das ./include Verzeichnis eingespielt.
Die Einstellung im Feld XProfed-Optionen-Includepfad Eingabefeld lautet gemäß originaler Installation:
D:\XPROFAN10\include;

Allein - beim Start bricht das Program jedesmal ab mit
INCLUDE DATEI NICHT GEFUNDEN!
(Zeile 4: $I Membory.Inc)

Wie ist die genaue Schreibweise des korrekten Include-Pfades?
Wo landet diese Änderung - in einer .ini, in der Registry, in einem Autoexec.NT? Ich hab neu gestartet - nutzt auch nix.

Ich hab alles kontrolliert und auch Include-Pfad-Schreibweisen ohne ; /mit \ ausprobiert... Nutzt nix. Was mach ich falsch? Gelten die Hinweise, daß es besser sei \\ statt \ zu benutzen, auch in den Optionseinstellungen?

Gruss
P. Specht

Beitrag beantworten
 
 Re: Include-Pfad
Autor: Jörg Sellmeyer (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   17.06.07 22:53

Hallo,
Membory.Inc - ist das ein Tippfehler hier im Forum oder steht das auch in Deinem Code?
Ansonsten gib doch mal den Pfad mit an:
$I D:\XPROFAN10\Include\Memory.Inc

Vorausgesetzt, Du hast die Datei auch genau da gespeichert...
Gruß
Jörg

_____________________________________
Man sollte seiner Zeit nicht zu weit voraus sein

Beitrag beantworten
 
 Re: Include-Pfad
Autor: p. specht (195.3.113.---)
Datum:   17.06.07 23:19

Hallo Jörg,
das b zu viel war ein Tippfehler - man kann eben etwas hundertmal korrekturlesen, ...immer noch falsch.

Deinen Tipp hab ich beherzigt und im Programmtext den vollen Pfad angegeben. Ergebnis: Memory.Inc wird jetzt auch gefunden! Mein erster freudiger Aufschrei war allerdings verfrüht:

Da das include selbst auf Windows.ph als header verweist, lautet der Fehler jetzt
HEADER DATEI NICHT GEFUNDEN
(Zeile 4: $H Windows.ph)

Irgendwie nutzt mein System die Includepfad-Einstellung nicht. Wie checke ich, ob die Einstellungen auch in die entsprechende ini (oder wo auch immer das gespeichert wird) übernommen werden?

Danke im voraus...

Beitrag beantworten
 
 Re: Include-Pfad
Autor: David Strutz (---.pools.arcor-ip.net)
Datum:   18.06.07 02:09

Nimm http://xprofan.com/xpse dann brauchste keine Standardheader *g*



XProfan & FreeProfan rox: http://xprofan.net/



Nachricht bearbeitet (18.06.07 02:09)

Beitrag beantworten
 
 Re: Include-Pfad
Autor: p. specht (195.3.113.---)
Datum:   18.06.07 19:44

Hm. Damit geht garnix...

Gibts hier wen dem das mit dem korrekten Include-Pfad, der aber offenbar vom XProfed nicht angewendet wird, auch passiert ist? Anders gefragt: Kann es sein, daß die $I - Funktion ausschließlich für die Compilierung gedacht ist? Da funktionierts nämlich auf einmal...

____
Ein richtiges Problem hat keine Lösung, nur Näherungen!

Nachricht bearbeitet (18.06.07 20:01)

Beitrag beantworten
 
 Re: Include-Pfad
Autor: RGH (---.hsi2.kabelbw.de)
Datum:   18.06.07 20:50

Die $I-Funktion gilt sowohl für den Interpreter als auch für den Compiler.
Die Übergabe des in den Optionen eingestellten Include-Pfades geschieht über eine Umgebungsvariable (in diesem Falle: XPR_PATH).
Gespeichert werden die Einstellungen in der Datei XPROFED.CFG

Gruß
Roland

Offizielle Homepage: http://www.xprofan.de
Der neue PROFAN-FAN-SHOP: http://www.spreadshirt.de/shop.php?sid=9330
Das kostenlose Kartenspiel: http://www.rgh-soft.de/sprace/sprace.htm

Beitrag beantworten
 
 Re: Include-Pfad
Autor: p. specht (195.3.113.---)
Datum:   18.06.07 21:48

Hallo RGH,
der Pfad ist korrekt eingetragen, residiert aber unter dem Abschnitt

[XProfan\COMPILE]
Include=D:\XPROFAN10\include;

Soll diese Einstellung auch für den Interpreter gelten, oder fehlt da bei mir irgendwo ein Abschnitt?

Wie gesagt, Compilieren klappt, der Interpreter liefert die erwähnte Fehlermeldung. Kann das am ; liegen? Oder gehört dort statt dessen nix hin? Oder ein \ ? oder wären, wie so oft, zwei \\ besser?

*grübel*

____
Ein richtiges Problem hat keine Lösung, nur Näherungen!

Nachricht bearbeitet (18.06.07 21:49)

Beitrag beantworten
 
 Re: Include-Pfad
Autor: RGH (---.hsi2.kabelbw.de)
Datum:   18.06.07 22:35

p. specht schrieb:

> Hallo RGH,
> der Pfad ist korrekt eingetragen, residiert aber unter dem
> Abschnitt
>
> [XProfan\COMPILE]
> Include=D:\XPROFAN10\include;
>
> Soll diese Einstellung auch für den Interpreter gelten, oder
> fehlt da bei mir irgendwo ein Abschnitt?

Der Abschnitt gilt auch für den Interpreter. Ich kann nicht erkennen, daß da etwas falsch ist. Stimmen auch die Einstellungen unter "Optionen - Allgemeine Einstellungen"? Ist da der korrekte Pfad zu Interpreer und Compiler eingetragen?

Gruß
Roland

Offizielle Homepage: http://www.xprofan.de
Der neue PROFAN-FAN-SHOP: http://www.spreadshirt.de/shop.php?sid=9330
Das kostenlose Kartenspiel: http://www.rgh-soft.de/sprace/sprace.htm

Beitrag beantworten
 
 Re: Include-Pfad
Autor: p. specht (195.3.113.---)
Datum:   18.06.07 23:37

Hm...
Interpreter läuft bei normalen Programmen super. Compiler auch bestens.
$I mit voller Pfadangabe startet das Include, liefert aber dann den windows.ph-Fehler, da die header datei ja wieder im /include Verzeichnis sitzt. Schätze, ich versuchs mit einer nochmaligen Installation.

Jedenfalls Danke für die viele Mühe!
p. specht

P.S.: Kann es sein, daß mein Program-Environment bereits zu klein ist? Es laufen eine Menge anderer Sachen...

Beitrag beantworten
 
 Re: Include-Pfad
Autor: TS-Soft (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   19.06.07 01:31

> P.S.: Kann es sein, daß mein Program-Environment bereits zu klein ist? Es laufen eine Menge anderer Sachen..
Nein, das ganze hat "nichts" mit den Umgebungsvariablen des Betriebssystemes zu tun. Diese Umgebungsvariablen werden nur an neu erzeuge Prozesse vererbt. Also XProfanEd erzeugt die Umgebungsvariablen und jeder von XProfanEd erzeugte Process erbt diese Informationen, andere Programme bekommen davon nichts mit.
Das heisst, alle durch XProfan gestarteten Programme haben diese Informationen, aber z.B. durch den Explorer gestartete nicht. Der dafür benötigte Speicher kann also normallerweise nicht ausgehen :-)

Gruß
Thomas

Beitrag beantworten
 
 Re: Include-Pfad
Autor: Dieter Zornow (---.120.135.34.revip2.asianet.co.th)
Datum:   19.06.07 06:46

Hi,

ich hatte mal ein ähnliches Problem, erst als ich auch den alten Editor
Profed32 konfiguriert hatte lief es einwandfrei.
Also mal die Includes bei dem neuen Xprofed und den alten Editor einstellen.
Vielleicht ist in Profan noch ein Rest vom alten Editor


Viele Grüße aus Bangkok


Dieter

Beitrag beantworten
 
 Re: Include-Pfad
Autor: p. specht (195.3.113.---)
Datum:   19.06.07 22:52

Hallo Dieter!

GENAU DAS WAR ES!

Nach Korrektur des Include-Pfades im alten Editor läuft nun auch mit XProfed alles sehr gut.

R G H liest hier ja sicher mit, wir müssen also keine extra Anregungen an ihn schreiben.

D A A A A A N K E E E !

P. Specht

P.S.: Gruß nach Bangkok. Tolle Stadt, war vor zig Jahren mal kurz dort. Damals stand in Restaurants extra eine Waitress mit einem Glaskrug und eisgekühltem Wasser bereit. Kaum hatte man an seinem Glas genippt, stürzte sie schon herbei und schenkte nach. Das ganze 5-gängige Mahl kostete dann umgerechnet ca. 6 Dollar fuffzig. Hat sich wohl mittlerweile auch geändert, oder?

____
Ein richtiges Problem hat keine Lösung, nur Näherungen!

Nachricht bearbeitet (19.06.07 22:55)

Beitrag beantworten
 
 Re: Include-Pfad
Autor: RGH (---.hsi2.kabelbw.de)
Datum:   20.06.07 00:35

p. specht schrieb:

> R G H liest hier ja sicher mit, wir müssen also keine extra
> Anregungen an ihn schreiben.

Ja natürlich! Ich werde schauen, was da schief läuft ...
Danke für den Hinweis.

Gruß
Roland

Offizielle Homepage: http://www.xprofan.de
Der neue PROFAN-FAN-SHOP: http://www.spreadshirt.de/shop.php?sid=9330
Das kostenlose Kartenspiel: http://www.rgh-soft.de/sprace/sprace.htm

Beitrag beantworten
 
 Re: Include-Pfad
Autor: RGH (---.hsi2.kabelbw.de)
Datum:   20.06.07 12:03

Hallo,

ich habe den Fehler gefunden! Im XProfed habe ich zwei Zeilen vertauscht. Da der Quellcode von XProfed ja beiliegt, kann es jeder selbst korrigieren und XProfed neu kompilieren:

Folgende Zeilen finden:

   ElseIf Menuitem(501) 
     If Datei$[AktTab%] = ""      ' ungespeicherte Datei -> Schnellstart
       SetOptEnv(Optionen#)
 


Und die zweite und dritte Zeile dieses Ausschnittes vertauschen:

   ElseIf Menuitem(501) 
     SetOptEnv(Optionen#)
     If Datei$[AktTab%] = ""      ' ungespeicherte Datei -> Schnellstart
 


Dann werden auch beim Interpreteraufruf die Umgebungsvariablen korrekt gesetzt!

Eine kompilierte neue Version werde ich im Laufe des Tages zur Verfügung stellen.

Gruß
Roland

Offizielle Homepage: http://www.xprofan.de
Der neue PROFAN-FAN-SHOP: http://www.spreadshirt.de/shop.php?sid=9330
Das kostenlose Kartenspiel: http://www.rgh-soft.de/sprace/sprace.htm

Beitrag beantworten
 
 Re: Include-Pfad
Autor: RGH (---.hsi2.kabelbw.de)
Datum:   20.06.07 17:16

Die korrigierte Version der Entwicklungsumgebung findet sich nun im Download-Bereich!

Gruß
Roland

Offizielle Homepage: http://www.xprofan.de
Der neue PROFAN-FAN-SHOP: http://www.spreadshirt.de/shop.php?sid=9330
Das kostenlose Kartenspiel: http://www.rgh-soft.de/sprace/sprace.htm

Beitrag beantworten
 
 Re: Include-Pfad
Autor: p. specht (195.3.113.---)
Datum:   22.06.07 19:48

SUPER, danke!

Bitte wie müsste der Menüeintrag lauten, um das aktive TAB (mit Rückfrage) zu schließen? Eigentlich will ich mir ja so ein kleines x unter dem großen X zum Fenster-schließen basteln, aber dazu fehlt mir im Moment noch der Durchblick...

____
Ein richtiges Problem hat keine Lösung, nur Näherungen!

Nachricht bearbeitet (22.06.07 20:08)

Beitrag beantworten
 
 Re: Include-Pfad
Autor: Jörg Sellmeyer (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   22.06.07 22:01

Hallo,
Hm, den Menüeintrag "Datei schließen" gibt es doch schon - sogar mir Rückfrage. Was willst Du denn erreichen?
Gruß
Jörg

_____________________________________
Man sollte seiner Zeit nicht zu weit voraus sein

Beitrag beantworten
 
 Re: Include-Pfad
Autor: p. specht (195.3.113.---)
Datum:   22.06.07 22:55

In vielen Office-Programmen kann man einzelne Dokumente mit einem kleinen x unter dem großen X (jenes, das das ganze Programm schließen würde) schließen, falls keine Änderungen zu speichern waren, sogar sofort. Das finde ich sehr praktisch, wenn man "nur mal rasch" einen Text nachschlägt. Da ich im Moment keine Flächen dazubauen kann, wollte ich zumindest einen Usermenü-Eintrag "x", gleich als obersten Punkt. Wenn das Probleme bereitet, verzichte ich natürlich. Ich wüsste auch nicht, was ich dazu in den Command-String schreiben sollte...
Gruss
P. Specht

Beitrag beantworten
 
 Re: Include-Pfad
Autor: Jörg Sellmeyer (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   23.06.07 12:44

Such mal im Quellcode nach "Datei schließen". Die Fundstelle ist der Menüeintrag.
Den Text kannst Du nach Deinen Wünschen ändern und ein fach die Ganze Zeile direkt unter CreateMenu setzen. Am Besten inklusive der nächsten Separator-Zeile.
Gruß
Jörg

_____________________________________
Man sollte seiner Zeit nicht zu weit voraus sein

Beitrag beantworten
 
 Re: Include-Pfad
Autor: Bernhard Künzel (---.tirol.surfer.at)
Datum:   25.06.07 22:18

Hallo Roland,

wenn ich bei Neustart des Editors mit dem Toolbar-Button die prf-Datei starte wird der Includepfad nicht gefunden.
Starte ich entweder mit F8 oder aus dem Menüeintrag, wird der Includepfad erkannt und ab da funktioniert es auch mit dem Toolbar-Button.

Gruss
Bernhard



Beitrag beantworten
 
 Re: Include-Pfad
Autor: Hans O. Hermann (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   15.01.18 09:43

Hallo,

ist zwar schon lange her, habe die Fehlermeldung so erzeugen können:

Man nehme nach dem Abrauchen eines Rechners das Backup (bloß nicht die CD verwenden!) von XProfan und setze es auf einem anderen Rechner neu auf. Solange nicht auch PROFED32.INI und PROFAN.LOG im Windowsverzeichnis sind, erscheint die Fehlermeldung des nicht gefundenen Include-Pfades.

Bei nachträglichen Spielereien mit der Benutzerkontensteuerung kann man das auch erreichen, auch nach Installation von CD.

Grüße!
Hans



Nachricht bearbeitet (15.01.18 09:45)

Beitrag beantworten
 
 Re: Include-Pfad
Autor: p. specht (---.aon.at)
Datum:   16.01.18 15:42

Mein Beileid ...

____
Ein richtiges Problem hat keine Lösung, nur Näherungen!

Beitrag beantworten
 Foren-Liste  |  Baumstruktur   Neuerer Beitrag  |  Älteres Thema 


 Foren-Liste  |  Zur Registrierung 
 Benutzerlogin
 Benutzername:
 Passwort:
 Login-Daten speichern:
   
 Passwort vergessen?
E-Mail-Adresse oder Username unten eingeben. Dann wird Dir per e-Mail ein neues Passwort zugeschickt.

phorum.org