Das OFFIZIELLE PROFAN SUPPORT FORUM
Einsteigerfragen
PROFAN-Programmierung
Helfer & Tools
Anregungen & Vorschläge
PROFAN-NEWS
Die Regeln!
1 - Einsteigerfragen

 Neues Thema  |  Zur Übersicht  |  Suchen  |  Einloggen   Neuerer Beitrag  |  Älteres Thema 
 Probleme mit .png Bilder
Autor: schneider johann (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   29.12.16 12:36

Hallo an alle

ich habe ein Problem mit dem darstellen von .png Bilder. Ab und zu funktioniert es und manchmal nicht.

Ich verwende hier folgenden Programm Code


                bild_klein& = @Create("hSizedPic",-1, bild_klein$, 550,300, 1)
                DrawPic bild_klein&, 1000, 420 ; -1
                deleteObject bild_klein&
                @setFocus(auswahl_liste&)
 


Das Problem liegt aber nicht im Programmcode sondern an den Bildern;
Es handelt sich bei den Bildern um Screen Shorts von Maschinen
wenn ich die nicht ladbaren Bilder mit Paint an einem anderen Ort speichere kommt die Meldung

Die Transparenz geht verloren, wenn Sie dieses Bild speichern. Möchten Sie den Vorgang fortsetzen ?

Bei Antwort mit Ja kann anschließend das Bild mit dem oben angegebenen Programmcode angezeigt werden.

Meine fragen
- Was bedeutet die Transparenz
- Wie kann ich dies umgehen, das ich jeden Screen Short von der Maschine öffnen muss und neu abspeichern

Ich wollte noch den Screen Short einfügen, weiß aber leider nicht wie

Für eine kurze Antwort währe ich euch sehr dankbar


Mit freundlichen Grüßen
Schneider Johann



Beitrag beantworten
 
 Re: Probleme mit .png Bilder
Autor: Heinz Brill (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   29.12.16 14:26

Transparenz bedeutet wohl, daß das Bild durchscheinend
angezeigt wird.

Laut Hilfe sollte bei DrawPic im Kopiermodus (N1) nicht
bei den Sized-Befehlen angewandt werden :

Zitat:

-1 - Transparenz (nicht bei ...SIZED...-Befehlen)


Probier mal einen anderen Modus.

In welchem Bildformat ist denn der ursprüngliche Screen Shot
gespeichert ?

Kenne mich zwar nicht besonders mit Bildern aus, aber auch
ich hatte früher mal Probleme in XProfan wegen des Bildformats.

Am besten wäre es, wenn du den Screen Shot direkt im .bmp
Format speichern könntest.

H.Brill
XProfan X4 + FreeProfan

Beitrag beantworten
 
 Re: Probleme mit .png Bilder
Autor: schneider johann (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   29.12.16 16:00

Hallo Heinz,

habe es mal wie folgt probiert

                bild_klein& = @Create("hSizedPic",-1, bild_klein$, 350,300, 1)
                DrawPic bild_klein&, 1000, 420; 0
                deleteObject bild_klein&
                @setFocus(auswahl_liste&)
 

wie es scheint kann es klappen,,,, hatte im ersten Versuch keine Probleme

habe bei DrawPic jetzt eine 0 eingegeben

werde es noch ausführlich testen

Danke für die Info

Schneider Johann

Beitrag beantworten
 
 Re: Probleme mit .png Bilder
Autor: Jörg Sellmeyer (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   29.12.16 20:22

Falls der Tipp von Heinz doch nicht als Dauerlösung funktioniert:

Mit welchem Programm sind denn die Screen Shots abgespeichert, b. z. w. erzeugt worden?
Wenn du die Bilder als .png geliefert bekommst, kannst du sie vorher mit einer Software namens Irfanview in einem Rutsch ins .bmp- oder .jpg- (geringe bis keine Kompressionsrate einstellen) Forma konvertieren.
Beide Formate lassen sich problemlos in XProfan anzeigen. Sie können zwar auch keine Transparenzfarbe abspeichern, die brauchst du bei solchen Konstruktionszeichnungen aber eigentlich auch nicht. Außerdem sind bei einem Screen Shot ohnehin keine Tranparenzinformationen vorhanden.

_____________________________________
Man sollte seiner Zeit nicht zu weit voraus sein

Beitrag beantworten
 
 Re: Probleme mit .png Bilder
Autor: Heinz Brill (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   30.12.16 07:15

Ich glaube, Johann meinte eher, daß er sie erst
gar nicht konvertieren muß. Ob jetzt mit MS-Paint
oder Irfanview, ist egal. Das ist immer ein Zwischen-
schritt, den er machen muß.

Deshalb meinte ich, ob er mit dem Programm, das den
original Screen Shot erstellt, das auf z.B. jpg umstellen kann.

Vielleicht gibt es ja auch eine Möglichkeit, den Screen Shot von
seinem XProfan-Programm aus direkt zu machen.

Vielleicht sowas :

http://xprofan.net/intl/de/quelltexte/bildschirmfoto-erstellen-screenshot/

PS:
Wenn es sich um Konstruktionszeichnungen handelt, wäre auch
ein Blick in XProfans Hilfe unter Metafiles interessant. Wäre dann
auch noch die Frage, woher Johann diese Konstruktionspläne her
bekommt. Er macht ja immerhin einen Screen Shot. Evtl.
unterstützt ja das erzeugende Programm .wmf bzw. .emf - Dateien.

Dann könnte man nochmals anders an die Sache rangehen.

H.Brill
XProfan X4 + FreeProfan

Nachricht bearbeitet (30.12.16 07:57)

Beitrag beantworten
 
 Re: Probleme mit .png Bilder
Autor: schneider johann (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   30.12.16 16:00

Hallo Heinz,

es handelt sich hier nicht um Zeichnungen, oder andere Daten die ich auf dem Rechner habe, sondern das speichern von Prozessparameter die ich an den Maschinen weltweit vor Ort mache und dann im Rahmen eines Verbesserungsvorschlag strukturiert archivieren möchte. Ein Zwischenschritt ist hier somit fast nicht möglich. Ich muss vielleicht so wie Jörg geschrieben hat, mal nachfragen mit welchem Programm die Screen Shorts gespeichert werden und vielleicht kann hier eine einheitliche Einstellung an den Maschinen gemacht werden. Um dies zu überprüfen muss ich leider warten bis in der Firma nach den Feiertagen das Büro wieder besetzt ist.

Danke für die Weiterhilfe

Johann

Beitrag beantworten
 
 Re: Probleme mit .png Bilder
Autor: Heinz Brill (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   30.12.16 17:22

Also, das sind Bilder von Maschinen, die auch Prozessparameter
anzeigen und diese Bilder hast du.

Verstehe ich das so richtig ?

Dann hätte sich das Thema Metafiles erledigt.

H.Brill
XProfan X4 + FreeProfan

Beitrag beantworten
 
 Re: Probleme mit .png Bilder
Autor: schneider johann (80.154.136.---)
Datum:   11.01.17 21:49

leider ja, und so wie es scheint liegt es an den Bildern von dem Maschinen, bin aber noch an dem Problem beider Firma dran, habe aber leider noch keine Antwort bekommen, die mir weiter hilft. Werde aber die Antwort später hier für andere Kollegen mitteilen, wenn ich eine Lösung gefunden habe.

Erst mal Danke für die Unterstützung, und habe das Problem somit einschränken können, das es an den Bildern von den Maschinen liegt und nicht an meinen Programmzeilen

Danke

Johann

Beitrag beantworten
 
 Re: Probleme mit .png Bilder
Autor: schneider johann (---.w80-11.abo.wanadoo.fr)
Datum:   08.05.17 17:15

Hallo an alle,

habe mal Zeit gehabt, in der Firma nachzufragen, mit welchem Programm die Screen Shorts gemacht werden, und folgende Info bekommen.
Vielleicht hilft euch das weiter, um mir bei diesem Problem zu helfen, da ich mit der Info wenig anfangen kann


Info 1, wie ich sie von der Firma bekommen habe;;;

Das Ganze wird mit der GDIPlus angefertigt.

10 GdipCreateBitmapFromHBITMAP hImg.Handle, 0, hBmp

20 GetEncoderClsID "image/png", uEncCLSID

30 uEncParams.Count = 1
40 gplRet = GdipSaveImageToFile(hBmp, StrConv(destFilename, vbUnicode), uEncCLSID, uEncParams)
50 gplRet = GdipDisposeImage(hBmp)


Info 2 ne Internet Seite
http://www.gutefrage.net/frage/paint-speichern-transparenz-geht-verloren-was-heisst-das-wieso

habe auch hier mal nachgefragt und folgend Info bekommen




Frage von Bardyman
vor 3 Jahren 1.642

Paint Speichern "Transparenz geht verloren" was heißt das; wieso?



jo steht oben.. ich male ein bild in paint, hauptsächlich zum zeitvertreib.. aber immer wenn ich bei paint was speichern will sagt es sowas wie "wirklcih speichern dann geht transparenz verloren" oder so

was ist das und warum?

das komplette bild ist mit paint gemalt, hab ein relativ großes format gewählt... bei screenshots etc. und "fremdbildern" oder -"bauteilen" würd ichs ja verstehn das da was verloren geht... aber warum hier? und was heißt das überhaupt =D


und die Antwort hierzu
Das bedeutet, dass Paint keine transparenten Flächen einfügen kann, weil das Programm nicht gut ist.

Dann ist es halt überall weiß und so. Kannst du ignorieren. Zum Einfügen von Transparenten Flächen benutzt du eh nicht Paint.

Der 4. Byte, den ein Pixel bei einem unkomprimierten Bild braucht, ist übrigens die Transparenz.

(transparente Pixel wären halt durchsichtig, wenn du das Bild zB in einem Video einfügst)


Ich kann leider hiermit auch wenig anfangen
Könnt Ihr mir nochmals helfen ???

Danke

Schneider Johann



Beitrag beantworten
 
 Re: Probleme mit .png Bilder
Autor: Heinz Brill (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   08.05.17 19:35

Worauf malst du denn überhaupt die Bilder ?

Ich hatte mal vor Jahren was ähnliches. Damals
ging es glaube ich um animierte Gif - Bilder.

Probier mal, das Bild auf einem Static - Control
darzustellen.

canvas = Create("Static", %HWnd, x, y, dx, dy)


Dann mit

StartPaint canvas


die Ausgabe bzw. das Laden des Bildes umleiten.

Wäre mal ein Versuch wert.

H.Brill
XProfan X4 + FreeProfan

Beitrag beantworten
 
 Re: Probleme mit .png Bilder
Autor: Karl-Jürgen Hilger (---.dyn.telefonica.de)
Datum:   09.05.17 15:11

Vielleicht kann ich zumindest zu den Statics was Klärendes sagen, weil ich Bilder ohne Ausnahme nur noch mit Statics verwende, nachdem ich selber mal lange auf dem Thema gekaut hatte.

1. Bilder werden nicht mit "Startpaint" auf Statics gemalt.
Das ist so, als würde man einen Ausweis nicht in seine Klarsichthüllle reinstecken, sondern obendrauf legen.
Mit "SendMessage(hStatic, ~STM_SETIMAGE, 0, hBitmap)" wird es in die Klarsichthülle (Static) gesteckt.
Nur dann funktioniert auch das automatische Neuzeichnen des Bildes seitens Windows (nicht XProfan!)

2. XProfans "Create("Static" ....) ist hier das falsche Static.
Das Static muß den Stil "SS_BITMAP" haben (Hex 0E) - das ist hier aber nicht der Fall.

Das richtige Static erhält man entweder
a) durch XPRofans "Create("Bitmap" ....)
In diesem Fall braucht man "SendMessage(hStatic, ~STM_SETIMAGE, 0, hBitmap)" nur, wenn das vorgegebene Bild geändert werden soll. (siehe XProfan Hilfe).
Für das erste, vorgegebene Bild passiert das offenbar automatisch.

oder z.B. durch
b) hStatic = Control("STATIC", "", $5040000E, 10, 10, 10, 10, hWnd, Control-ID, %hinstance)
Das hat den richtigen Stil (Hex 0E am Ende) und wird dann per "SendMessage(hStatic, ~STM_SETIMAGE, 0, hBitmap)"
mit einem Bild bestückt.

3. Auf keinen Fall sollte man das Bildhandle mit DeleteObject freigeben,
solange das Bild noch dargestellt werden soll (Stichwort Neuzeichnen)
Ich sags nur, weil Du, Johann, das Bild in Deinem Code immer sofort freigibst.


Klar, das alles hilft aber nicht beim eigentlichen Problem.
Wie Jörg Sellmeyer schon sagte, sollte die Tranzparenz an sich keine Rolle spielen.
Johann listet einige GDI-Befehle zur Erstellung seiner Grafiken auf.
Leider sind die 2 mir bekannten GDI-Spezialisten (Andreas Miethe und Frank Abbing) aus verschiedenen Gründen hier nicht mehr tätig.
Die angesprochene Firma sollte eigentlich schon in der Lage sein, für maximal kompatible Bildformate zu sorgen.
Inwieweit sich jedoch XProfan hier vielleicht "zu streng" verhält, kann wohl nur Roland beurteilen.

Gruß
KJ



Beitrag beantworten
 
 Re: Probleme mit .png Bilder
Autor: Paolo Pinkl (185.22.140.---)
Datum:   13.05.17 18:22

Du konntest David Strutz frage , der kent sich auch gut aus.

Beitrag beantworten
 
 Re: Probleme mit .png Bilder
Autor: Paolo Pinkl (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   16.06.17 10:28

Ist diese Seite tot?



Nachricht bearbeitet (20.08.17 09:43)

Beitrag beantworten
 
 Re: Probleme mit .png Bilder
Autor: RGH (---.hsi18.kabel-badenwuerttemberg.de)
Datum:   17.06.17 01:21

Paolo Pinkl schrieb:

> Ist diese Seite tod ?

Nein, sie ist nicht der Tod! ;-) ... und tot auch nicht. Aber es ist Sommer und manche Leute gehen da lieber 'raus, als vor dem PC zu sitzen.

Gruß
Roland

Offizielle Homepage: http://www.xprofan.de
Der neue PROFAN-FAN-SHOP: http://www.spreadshirt.de/shop.php?sid=9330
Das kostenlose Kartenspiel: http://www.rgh-soft.de/sprace/sprace.htm

Beitrag beantworten
 
 Re: Probleme mit .png Bilder
Autor: Paolo Pinkl (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   20.06.17 21:21

Unser zwei Posting diese Monat ist tod .

Beitrag beantworten
 
 Re: Probleme mit .png Bilder
Autor: RGH (194.25.203.---)
Datum:   27.07.17 08:09

Paolo Pinkl schrieb:

> Unser zwei Posting diese Monat ist tod .

... und was heißt das jetzt bitte mal in verständlichem Deutsch?

Gruß
Roland

Offizielle Homepage: http://www.xprofan.de
Der neue PROFAN-FAN-SHOP: http://www.spreadshirt.de/shop.php?sid=9330
Das kostenlose Kartenspiel: http://www.rgh-soft.de/sprace/sprace.htm

Beitrag beantworten
 
 Re: Probleme mit .png Bilder
Autor: Paolo Pinkl (212.36.30.---)
Datum:   16.08.17 12:31

Komme nur noch wenig Postinge, darum. Ich spreche nicht gute deutsch, sorry .

Beitrag beantworten
 
 Re: Probleme mit .png Bilder
Autor: p. specht (---.aon.at)
Datum:   19.08.17 19:30

Schön, von Dir wieder mal zu hören, iF !
PINKL ist einfach genial!

____
Ein richtiges Problem hat keine Lösung, nur Näherungen!

Beitrag beantworten
 Foren-Liste  |  Baumstruktur   Neuerer Beitrag  |  Älteres Thema 


 Foren-Liste  |  Zur Registrierung 
 Benutzerlogin
 Benutzername:
 Passwort:
 Login-Daten speichern:
   
 Passwort vergessen?
E-Mail-Adresse oder Username unten eingeben. Dann wird Dir per e-Mail ein neues Passwort zugeschickt.

phorum.org